Goldener Oktober 2016 auf Mallorca, Sóller & Deià

"Mallorca ist ein reicher Garten"
Landschaftsmalerei im Tramuntana Gebirge für Anfänger und Fortgeschrittene
5 Tage Pastellmalerei unter freiem Himmel.
Vom 10.10. bis 14.10.2016

Oktober 2016 auf Mallorca / vom 10.10. bis 14.10.2016. Die Kosten für den Kurs betragen 400 Euro. Anmeldung bei Atelier Kathrin Hufen Tel.: 0173 89 180 29 | seehstern@aol.com | www.kathrin-hufen.de

Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen! 

Weitere Infos auf der Seite *Malreisen* 



Früher Sommer 2016 in Irland, Connemara

"Landschaftsmalerei an Irlands Westküste"
5 Tage Pastellmalerei unter freiem Himmel in Connemara.
Vom 21.05. bis 29.05.2016 

Früher Sommer 2016 in Irland / vom 21.05. bis 29.05.2016, mit An- und Abreisetagen. Der eigentliche Kurs findet von Montag bis Freitag statt. Die Kosten betragen 400 Euro. Hinzu kommen die Anreise und Unterkunft, um die sich jeder selbst kümmert. Wohnen werden wir im Anglers Return, einem charmanten B&B Gasthaus, umgeben von Bergen und Seen in der wildromantischen Landschaft von Connemara. Wenn die Plätze im Haus belegt sind, gibt es in der nahen Umgebung noch weitere Alternativen für ein B&B. Dabei bin ich gerne behilflich. Anmeldung bei Atelier Kathrin Hufen 0173. 89 180 29 | seehstern@aol.com | www.kathrin-hufen.de 

Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen!

Weitere Infos auf der Seite *Malreisen*  Es gibt noch freie Plätze!

Unsere Malreise nach Mallorca

Wir hatten eine wunderschöne und intensive Malwoche auf der Insel, viele neue, spannende Plätze zum Malen entdeckt und viel Inspiration bekommen. Die nächste Reise nach Mallorca findet im Oktober statt. Es gibt bereits erste Anmeldungen, bei Interesse schreiben Sie mir gerne eine Email.

Weitere Eindrücke auf der Seite *Impressionen*



Frühling 2016 auf Mallorca, Sóller & Deià

"Drachenfelsen und lebendige Berge"
Landschaftsmalerei im Tramuntana Gebirge
5 Tage Pastellmalerei unter freiem Himmel.
Vom 21.03. bis 26.03.2016

Frühling 2016 auf Mallorca / vom 21.03. bis 26.03.2016. Die Kosten für den Kurs betragen 400 Euro. Anfahrt und Unterkunft erfolgen in eigener Regie. Ich habe eine sehr schöne Unterkunft in Sóller, dort gibt es noch weitere Zimmer, bei Interesse meldet Euch dazu gerne bei mir. Anmeldung bei Atelier Kathrin Hufen Tel.: 0173 89 180 29 | seehstern@aol.com | www.kathrin-hufen.de

Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen! 

Weitere Infos auf der Seite *Malreisen* 

Workshop in Zürich

*Pastellmalerei* - Technik und Ausdruck in Stillleben und Landschaft

Vom 14.11. bis 15.11.2015 gebe ich einen Wochenendworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene in Pastellmalerei in Zürich. Pastellmalerei ist eine wunderbare Technik zwischen Zeichnung und Malerei. Sie eignet sich wunderbar, um den Umgang mit Farben zu lernen und ein Gefühl für das Mischen und die vielfältigen Techniken der Malerei zu bekommen. Man kann Linien zeichnen und genauso gut in vielen Schichten malen. Neben der Ölmalerei ist das meine liebste Technik. In diesem Kurs werden wir uns mit der Umsetzung von Landschaften und Stilleben beschäftigen. Hierbei arbeiten wir nach eigenen Foto- und Bildvorlagen und auch nach Stillleben, die wir uns während des Kurses aufbauen. 

Hier einige Pastellbilder zur Inspiration, von Wolf Kahn, Kasey Klahn und Odilon Redon. 

Weitere Infos auf der Seite Workshops *



Drawing a Portrait


"Very early on, I fell in love with the landscape of the human face, 
where all the emotional states of life are to be found, 
and that love affair has not faltered." (Burton Silverman)






Für eine größere Ansicht, das Bild bitte anklicken.*

4. Sommerakademie dieser Art

"Das Portrait - ein Gesicht hinter dem Gesicht"

Malen oder zeichnen Sie Ihr Portrait. Welche Geschichten erzählt ein Gesicht, welches Geheimnis verbirgt sich dahinter? Um das zu erkennen, kann man lernen genau hinzuschauen, und dann sieht man nicht nur die Oberfläche mit ihren endlosen Facetten, sondern auch das Gesicht hinter dem Gesicht. Wir erforschen gemeinsam verschiedene Mal & Zeichentechniken. Jeder Teilnehmer erfährt individuelle Förderung und Unterstützung für seinen persönlichen künstlerischen Ausdruck und seine bevorzugte Technik.

vom 3.08. bis 7.08.2015 / Für Anfänger und Fortgeschrittene

Weitere Infos auf der Seite Workshops *


Für eine größere Ansicht, das Bild bitte anklicken.* 

Unsere Malreise nach Föhr

Sonne, Wind, Sturm und Regen... waren unsere ständigen Begleiter! Alles was eine Malreise an die Nordsee zum Abenteuer macht. Passend dazu gibt es dieses treffende Zitat von van Gogh.

"Ich habe bei vollem Mistral gemalt, meine Staffelei war mit eisernen Pflöcken im Boden befestigt, ein Verfahren, welches ich Dir empfehle. Man gräbt den Fuß der Staffelei in den Boden ein, dann gräbt man einen fünfzig Zentimeter langen Eisenpfahl daneben ein. Das Ganze befestigt man mit Stricken. So könnt ihr im Winde arbeiten." Brief von Vincent van Gogh (1835-1890) an Emile Bernard.

Weitere Eindrücke auf der Seite *Impressionen*




Malen & Zeichnen auf der Insel Föhr

"Das Wesen von Mensch und Natur" ~ Malen & Zeichnen unter freiem Himmel. Wir wandern zwischen den Wellen und entdecken die nordfriesische Landschaft mit vielfältigen malerischen Techniken.

Sommer 2015 auf Föhr / vom 23.08. bis 30. August 2015. Die Kosten für den Kurs betragen 400 Euro. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Hinzu kommen Anfahrt und Unterkunft. Anmeldung bei Atelier Kathrin Hufen 0173 89 180 29 | seehstern@aol.com | www.kathrin-hufen.de

Weitere Infos auf der Seite *Malreisen* / Ausgebucht



  

Unsere Malreise nach Irland

Danke Irland und danke Euch, die Ihr mitgekommen seid, für diese wunderschöne und intensive Zeit, die wir zusammen verbringen durften!!!

Thank you dear Lynn and thank you beautiful "Anglers Return" for this wonderful and intense week we had with you!! I never found such a warm and welcome place to stay for a holiday and painting trip. Everything was so special, a house with such an interesting history, a garden witch is just magical. For me it is the perfect place to stay in the wild, romantic landscape of Connemara and I will return!!

Weitere Eindrücke auf der Seite *Impressionen*



Zeichnen, malen und meditieren an Irlands Westküste

Mal & Meditationsreise nach Irland im Mai: Dublin I Galway I Connemara Nationalpark I wilde Delfine und die magische Westküste Irlands laden uns ein, einzutauchen in eine ursprüngliche Landschaft. 


“Painting is a metaphor for life, it shows us so much ~ It’s a meditative practice, 
that quiets our mind.”  ~ Alena Hennessy

 
Mai 2015 Irland / vom 30.04. bis 11.05.2015. Die Kosten für den Kurs betragen 400 Euro. Hinzu kommen die Reise und Unterkunft. Anmeldung bei Atelier Kathrin Hufen 040. 460 93 704 | seehstern@aol.com | www.kathrin-hufen.de


Weitere Infos auf der Seite *Malreisen*



Malreise in den Garten der Algarve

Dichte Korkeichen- und Eukalyptus- Wälder prägen die Landschaft im Gebirge „Serra de Monchique“. Terrassen mit Feigen- Oliven- und Mandelbäumen, plätschernde Bäche, idyllische Bergdörfer mit blühenden Gärten machen die Serra zu einem grünen Paradis. Das Klima ist fast subtropisch, das liegt an der hohen Luftfeuchtigkeit, der warmen Temperaturen und der Nähe zum Meer.

vom 27.04. bis 04.05.2014 / Ausgebucht

Alle Infos auf den Seite *Malreisen*

Portrait & Figur

Malerei und Zeichnung


Weitere Infos auf der Seite Workshops *

3. Hamburger Sommerakademie dieser Art

"Seestücke, Plein Air Malerei & Zeichnung"
am 26. und 27.07.2014

Wir entdecken die interessantesten Ecken rund um den Hamburger Hafen. Beobachten, zeichnen, malen, lassen uns entführen von der Atmosphäre der großen weiten Welt. Nirgendwo sonst in Hamburg hat man so einen weiten Blick und so viel Himmel wie an diesem Ort. Wir haben die Möglichkeit auf der Rickmer Rickmers zu sein, dem Museumsschiff im Hafen, von dort aus hat man einen wunderbaren Blick über die Elbe und das lebendige Treiben auf dem Wasser. Hier ist es besonders schön zu malen. Geplant sind auch ein paar Stunden im Hafenmuseum, das denkmalgeschützte Gelände befindet sich mitten im Freihafen. Wir haben an diesen Orten alles was vielfältige Stadtlandschaften ausmacht, dramatische Himmel und Lichtstimmungen, die Elbe in ihren vielfältigen Farben und Strukturen, malerische Schiffe, Industrie- und Stadtarchitektur.

Weitere Infos auf der Seite Workshops *


Eine malerische Reise nach Nepal * * *

Himalaya-Gipfel, Gotteshäuser und Charakterköpfen stehen für Sie Modell!
vom 10.10. bis 25.10.2014

Kathmandu mit Pashupatinath | Bouddhanath | Patan | Bhaktapur | Dhulikhel | Bandipur | Pokhara

"Zu der allerschönsten Welt führt immer nur die Phantasie."  ~ Helen Keller

Ich möchte Sie einladen, mit mir das Herz Nepals zu entdecken. Wir kommen von keiner Reise zurück als der Mensch der wir vorher waren. Darum ist es so spannend sich auf den Weg zu machen und zu beobachten, Neues zu entdecken, in fremden Ländern und Kulturen und auch in sich selbst. Wir nähern uns malerisch einer "neuen Welt". Wir lassen uns viel Zeit und haben keine Eile.... mit Pinsel und Zeichenkohle fällt es uns leicht die Welt mit neuen Augen zu betrachten. Und dabei finden wir unseren eigenen Ausdruck, unsere eigene Sichtweise und damit unsere Kraft, die schon längst in uns schlummert und nur darauf wartet geweckt zu werden!

Weitere Infos auf der Seite *Malreisen*




Inspiration für den "Garten der Algarve"

Malreise nach Portugal

Ende April geht es für eine Woche zum Malen an die Algarve nach Monchique, mitten in eine üppige Gebirgskette Portugals. Ich kann es kaum erwarten die blühenden Landschaften und das leuchtende Meer zu sehen! Hier einige Bilder zur Inspiration.

JOSÉ JÚLIO DE SOUSA PINTO - 1856-1939

Der portugiesische Maler José Júlio de Sousa Pinto erhält schon in jungen Jahren ein Stipendium für die Ecole des Beaus-arts in Paris. Fortan orientiert er sich an der französischen Landschaftsmalerei und dem Impressionismus. 


JOÃO MARQUES DE OLIVEIRA - 1853-1927

Auch João Marques de Oliveira ist ein portugiesischer Naturalist.


JOHN SINGER SARGENT - 1856-1925

Sargent galt als der bedeutendste amerikanische Portrait-Maler seiner Zeit. Sein Leben war von ausgiebigen Reisen geprägt, seine Leidenschaft für das Meer findet sich in seinen Landschaftsbildern wieder. Größtenteils ansässig in Europa, besuchte Sargent die Akademie in Florenz, seine Malerei ist geprägt vom Impressionismus.


JOHN SINGER SARGENT - 1856-1925


JOHN SINGER SARGENT - 1856-1925


JOHN SINGER SARGENT - 1856-1925


JOAQUIN SOROLLA - 1863-1923


Joaquin Sorolla war ein spanischer Maler, er galt als Maler des Lichts... "Sonnentrunken" seine Bilder von Menschen am Meer.

Malreise nach Portugal * * *

"Das Wesen von Mensch und Natur"
vom 27.04. bis 04.05.2014 / es gibt noch einen freien Platz *

Der Künstlerort Monchique liegt inmitten einer malerischen Gebirgskette die die Algarve von der benachbarten Alentejo-Region trennt. Die üppig bewachsene Landschaft mit ihren sanften Hügeln und dichten Wäldern wird auch der "Garten der Algarve" genannt. Der kleine Ort verzaubert mit seinen am Hang gelegenen weißgetünchten Häusern und Kopfsteinpflasterstrassen. Die Berge und die vielen malerischen Plätze in der Natur laden ein draussen zu malen und zu zeichnen.

Weitere Infos auf den Seite *Malreisen*




Ausstellung Taipei

Eröffnung der Ausstellung "Nordlichter - Im Wendekreis des Krebses" 
am 16. November 2013 in Taipei.


Malreise nach Mecklenburg-Vorpommern

"Portrait und Figur unter freiem Himmel"
vom 24.09. bis 28.09.2013

Das Dorf Mallin liegt nordöstlich der Müritz in Mecklenburg Vorpommern. Der "Landhof zur Meierei" liegt sehr idyllisch umgeben von Wäldern und Feldern, ein wunderbar ruhiger Ort, an dem man sich einlassen kann auf  die Natur und die Freude am Malen. 



Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Portrait Zeichnen und dem Figürlichen. Dabei können wir uns dem eigenen Portrait widmen oder dem einer anderen Person. Genauso wie wir uns dem Zeichnen mit Kohle oder Pan Pastell Kreide widmen, erforschen wir auch unterschiedliche malerischen Techniken. Ich berate Sie vorher gerne bei der Auswahl Ihrer Materialien. Das Besondere ist, das wir uns mit unseren Materialien in die freie Natur begeben, denn dort haben wir das beste Licht. Es ist auch geplant mit live Modellen zu arbeiten. 

Ich werde jeden Morgen die zeichnerischen und malerischen Techniken demonstrieren und jeden persönlich begleiten. Wir werden uns in dieser Woche besondres der Alla-Prima-Malerei widmen, das ist eine Maltechnik, bei der es keine Untermalungen oder das Arbeiten in mehreren Schichten gibt, sondern es wird naß in naß gemalt. Geplant ist, sich möglichst jeden Tag einem anderen Motiv zu widmen, das trainiert die schnelle Auffassung und hilft die Malerei auf das wesentliche zu reduzieren. Wir malen und zeichnen fünf bis sechs Stunden am Tag an unseren Motiven und tauschen uns während dessen immer wieder in individuellen und auch gemeinsamen Bildbesprechungen aus. Bei schlechtem Wetter sind wir im Atelier.

Jeder Teilnehmer erfährt individuelle Förderung und Unterstützung für seinen persönlichen künstlerischen Ausdruck. 



Bademöglichkeiten gibt es an den nahegelegenen Seen. Gemütliche Abende am Lagerfeuer gehören genauso dazu wie die Möglichkeit auszureiten unter liebevoller Führung.

Für weitere Infos schicken Sie mir gerne eine Mail oder rufen mich an. seehstern@aol.com Tel. 040. 460 93 704

Weitere Infos auf den Seite *Malreisen*

Inspiration für Hamburger Seestücke

Workshop 2. Hamburger Sommerakademie dieser Art
"Seestücke, Plein Air Malerei & Zeichnung" vom 24.06. bis 28.06.2013


Im Rahmen der 2. Hamburger Sommerakademie gebe ich Ende Juni einen Workshop unter freiem Himmel. Wir entdecken die interessantesten Ecken rund um den Hafen. Beobachten, zeichnen und malen Wasser, Himmel und das Treiben auf der Elbe. Wir haben die Möglichkeit auf der Rickmer Rickmers zu sein, dem Museumsschiff im Hafen, dort hat man einen idealen Standort und kann unter weit gespannten Segeln malen und zeichnen. Geplant ist ein Tag bei Blohm & Voss, der traditionsreichen Werft in Hamburg. Wir werden eine Führung durch die Werkshallen bekommen und können dort auch unsere Skizzen machen. Speicherstadt und Hafencity geben uns ebenfalls interessante Einblicke in moderne Architektur und neugotische Backsteinbauten. Wir haben an diesen Orten alles was vielfältige Stadtlandschaften ausmachen, dramatische Himmel und Lichtstimmungen, die Elbe in ihren vielfältigen Farben und Strukturen, malerische Schiffe, Industrie- und Stadtarchitektur.

John Singer Sargent

So könnte es auch auf der Rickmer Rickmers aussehen. John Singer Sargent (1856 - 1925) galt als der bedeutendste amerikanische Portrait-Maler seiner Zeit. Sein Leben war von ausgiebigen Reisen geprägt und seine Leidenschaft für das Meer findet sich in seinen Landschaftsbildern wieder. 

Weitere Infos auf den Seite *Workshops*